Homöopathie ist griechisch:    homoios   =   ähnlich
                                                       pathos       =   Leiden

„Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden.“
„Similia similibus curentur.“
 

Das heißt ein Stoff, der bestimmte Symptome beim Gesunden verursacht, kann diese Symptome beim Kranken kurieren.Handbuch

  • Ursachen der Beschwerden behandeln
  • berücksichtigt den ganzen Menschen
               Körper – Geist – Seele !
  • setzt einen Reiz um die Selbstheilungskräfte (die Lebenskraft des Menschen) anzuregen
  • mit Hilfe eines in kleinen Mengen verabreichtes potenziertes Heilmittel

Homöopathie ist die ideale Medizin für jedes Lebensalter: Säuglinge, Schwangere, Stillende, schwer kranke Menschen, Sterbende aber auch Tiere und seit Neuestem auch Pflanzen.


Buchempfehlungen:
 Terlinden M.: Was ist Homöopathie ?
 Vithoulkas G.: Medizin der Zukunft
 Grollmann/Maurer: Klassische Homöopathie verstehen

Ausführlicher:
 Mohinder Singh Jus: Die Reise einer Krankheit
 Risch G.: Homöopathik

Mehr Informationen rund um das Thema Homöopathie finden Sie auf der Webseite des Verbandes klassischer Homöopathen Deutschland e.V  www.vkhd.de


„Nur wer die Seele eines Menschen kennt, kann ihn heilen“

- James Tyler Kent -